Willi Wichtel
Abenteuer im Zauberwald
Willi Wichtel AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Grafik: Uschi Heusel



download Spielregel


Für 2-4 Spieler ab 6 Jahren
Spieldauer ca. 30 Minuten

Spielidee

Willi Wichtel
Gibt es Wichtel heute immer noch, oder sind sie schon lange ausgestorben? Um das herauszufinden, machen sich bis zu vier Entdecker auf den Weg. Mitten auf einer großen Wiese im geheimnisvollen Zauberwald, soll eine Wichtelfamilie leben. Das ist in alten Geschichten überliefert. Auch der Name des Familienoberhauptes wird in diesen Geschichten genannt. Willi Wichtel soll er heißen. Und mit ihm leben Oma Wichtel, Opa Wichtel, Mama Wichtel, Klein-Wichtel und Wichteline alle zusammen in einem ausgehöhltem Pilz. Doch unter dem vielen Farn sind die Wichtel schlecht auszumachen. Außerdem gibt es dort auch noch gefährliche Schlangen und Riesenspinnen. Welcher Entdecker findet wohl zuerst alle Wichtel?

Regel

Im original Spiel werden 10 x 10 Kärtchen mit der Farnseite nach oben auf den Tisch gelegt. Die Spielfiguren stehen zu Spielbeginn an den Ecken und werden mittels Würfel über diese Kartenfläche bewegt. Die Karte auf der ein Zug endet wird umgedreht. Hierbei findet man Wichtel und Symbolkarten (z.B. Schlangen, Spinnen, Zauberkugeln, Beeren oder auch nur noch mehr Farn).

Varianten

Der Schwierigkeitsgrad kann auf Kindergartenalter verringert werden.

Home